Frucht & Nutzpflanzen

Frucht & Nutzpflanzen

Frucht & Nutzpflanzen

Die Vielfalt tropischer- und subtropischer Früchte werden als Nahrungs- und Genußmittel angebaut, ebenso zahlreich sind auch die Pflanzenarten die sowohl als Lebensmittel, Gewürze und/oder auch in der Volksmedizin als Heilmittel Verwendung finden.
Unter den tropischen Frucht- und Gewürzpflanzen finden wir z.B. Artocarpus, Stelechocarpus (Kepel), Muskatnuss (Myristica fragrans), Eiscremebohne (Inga edulis) u.v.m. die jeden Wintergarten bereichern und ganzjährig dort verbleiben sollten. Zu den subtropischen Fruchtpflanzen zählen wir den Erdbeerbaum (Arbutus), Feigenbaum (Carica) Ananasguave (Acca sellowiana) u.v.a. die vom Frühjahr bis Herbst in Pflanzkübeln auf Balkon und Terrasse oder auch dauerhaft ausgepflanzt im Freiland verbringen können. 
Die Nutzpflanzen finden besondere Beachtung, denn Blätter, Blüten, Früchte oder Wurzeln sind zum Teil begehrtes Gemüse, deren Würze eßbare Dekorationen in Salaten (z.B. eßbare Hibiskusblüten) und Säften ein besonderes Aroma verliehen wird oder dienen auch zur Herstellung von Seifen, Cremes, Ölen etc.
Äpfel, Ananas, Bananen, Birnen, Kirschen, Pflaumen, Pfirsich und Co. sind die uns bekanntesten Früchte. Doch wer hat nicht schon mal beim täglichen Einkauf auf dem Markt oder im Supermarkt den Stand mit fremdländischem Obst und Gemüse bestaunt. Was sind das für Früchte? So was habe ich noch nie gesehen. Wie werden die wohl gegessen und wie mögen sie schmecken? Sicherlich hat sich jeder diese Fragen schon mal gestellt. Aber warum nicht mal eine besondere Frucht, die nicht auf jedem Ladentisch zu finden ist, aus Samen ziehen?


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

(20 Samen)

2,50 € *

Auf Lager
innerhalb 1-5 Tagen lieferbar

(20 Samen)

2,50 € *

Auf Lager
innerhalb 1-5 Tagen lieferbar

(20 Samen)

2,50 € *

Auf Lager
innerhalb 1-5 Tagen lieferbar

*
Die angegebene Preise sind Endpreise, zzgl. Versand
Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).